Toolkit System

Einer der Trends für Lebensmittel ist Individualisierung – das gilt für Convenience-Produkte genauso wie für Rohware. Unser Binca Group Toolkit System ist ein modulares System mit vier Komponenten. Damit können wir individuelle Lösungen für Fisch- und Garnelenprodukte gestalten – perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse unserer Kunden.

Jaap Post, CEO und Inhaber SeaConcept, Urk, Niederlande

Toolkit System – das modulare System für individualisierte Produkte

Komponente 1: Rohware Fisch / Garnele

Unsere Rohware ist aus Wildfang und Aquakultur. Wir bieten aus Aquakultur Zertifizierungen für Bio und ASC an, Wildfang mit MSC. Diese Fische und Garnelen sind rückverfolgbar from "Farm to Fork" und von "Boat to Fork". Darüber hinaus haben wir auch konventionelle Produkte.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von

Komponente 2: Panade/Coating

Unsere Panaden/Coatings, Marinaden und Topings werden auf den Geschmack der Verbraucher und auf die Rohware abgestimmt. Die Inhaltsstoffe sind transparent und auf dietische Lebensweise anpassbar wie gluten- und laktosefreie Ernährung. Bio-Lösungen sind ebenso möglich. Die Herkunft der Inhaltsstoffe ist auch zertifiziert möglich wie beispielsweise bei Palmöl.

Komponente 3: Verarbeitung / Produktion

In Komponente 3 werden unsere Produkte an unterschiedliche Zielgruppen wie Systemgastronomie, to-go-Concepts, Gemeinschaftsverpflegung und Retail angepasst: roh, vorgebacken/frittiert und durchgegart. Für alle Zielgruppen haben wir zudem weitere innovative Konzepte wie High End Convenience, Fish & Chips, und Variationen mit Gemüse, gefüllten Fischprodukten und Teigprodukten.

Komponente 4: Verpackung / Logistik

Auch die Verpackung ist bei uns in guten Händen und abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kunden: Optimale Logistikgrößen, Rückverfolgbarkeit QR Code, Design, Storytelling, FAC Material.