Verantwortung

Wir denken und handeln als Partner unserer Kunden global, haben aber stets die Verantwortung für unsere Kleinbauern und Fischer sowie für die Konsumenten im Blick.

Markus Ballauf, Inhaber Binca Seafoods GmbH, München, Deutschland

Verantwortung hat für die Binca Group vier Dimensionen

Qualität:

Qualität ist die Basis von allem. Darunter verstehen wir die Qualität unserer Produkte und deren Transparenz. Qualität ist auch unser Antrieb, wenn es um langfristige Partnerschaften geht. Uns interessiert nicht der schnelle Gewinn, sondern der nachhaltige Erfolg eines Geschäftsmodelles für alle Partner.

Fairness:

Fairness ist für uns die Motivation, Kleinbauern als Erzeuger und Partner einzubeziehen. Selbstverständlich ist für uns auch, dass wir Menschen in den wirtschaftlich benachteiligten Regionen als Partner und Freunde sehen und mit ihnen die erwirtschafteten Werte teilen. Wir achten Kultur und Gastfreundschaft sowie die Sitten und Gebräuche.

Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit ist für uns der Antrieb, alles zu versuchen, um Mensch, Tier und Umwelt zu schonen. Unser erstes Unternehmen, die Binca Seafoods GmbH wurde 1995 in München von Markus Ballauf und Peter Niedermeier gegründet, die bis heute das Unternehmen leiten. Von Anfang an war beiden Eigentümern wichtig, dass sie sich für die nachhaltige wirtschaftliche Nutzung der Ressource Seafood engagieren und die ökologische Aquakultur zu einem Geschäftsfeld entwickeln. Hier konnte das Unternehmen im Laufe der Jahre in vielen Bereichen Pionierstatus erreichen und diese Anstrengung zum Schutz von Mensch, Tier und Umwelt wollen wir beibehalten.

Engagement:

Engagement bedeutet für uns, dass wir von unserem Erfolg etwas weitergeben, etwas zurückgeben. Das Children's House District 8 in Saigon wurde 1993 gegründet. Es ist ein Wohnheim für bis zu 22 Jungen, die auf den Straßen von Saigon gelebt und gearbeitet haben. Gemeinsam mit anderen Münchner Familien unterstützen wir dieses Projekt.